Technik-News 12.06.2018
 

Live-Cooking und kulinarische Highlights

Mit einem Besucherrekord endete der diesjährige Julius Bär Beach Polo World Cup in Hörnum auf Sylt. Die Polo Events auf Sylt gehören seit 20 Jahren zu den großen Ereignissen auf der Insel und im europäischen Polosport. Das Beach Poloturnier findet jährlich über Pfingsten in Hörnum statt.

Wie bereits in den Vorjahren sorgte das Team von Optimahl aus Berlin mit Live-Cooking und frisch zubereiteten kalten und warmen Speisen für das Catering im VIP-Zelt. Am Turnier-Samstag erfreuten sich die rund 250 Gäste an fünf Buffetstationen unter anderem an Ceviche vom Kabeljau, mariniert mit Olivenöl, Ingwer und Limette, Krustentierschaumsuppe mit Zuckerschoten und Nordseekrabben, frisch gebackenen Kräuterbroten mit verschiedenen Toppings, gefüllter Kalbsbrust und falschem Filet mit Rotweinzwiebeln, Thymiansauce und Speckbohnen, Spargel à la crème mit neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise oder auch den Optimahl Eiskreationen des Jahres zum Thema „Kuchentheke“. Am Turnier-Sonntag waren zum Finale des Beach Poloturniers sogar 400 Gäste im VIP-Bereich zu becatern. Für sie zauberte Optimahl Küchenchef Adriano Wiese weitere Spezialitäten wie Safran-Champagnersüppchen mit Venus- und Bouchotmuscheln, Roastbeef mit Perlzwiebelsauce, geschmortem Chicoree und gebratenen Kräutersaitlingen oder auch 2erlei Matjesfilet mit Apfel, Zwiebeln und Rote Bete sowie kleinen Drillingen in der Schale auf das Buffet.

Nicht minder lecker waren die Speisen bei den Beach Polo World Masters Ende Mai in Warnemünde. Das Turnier fand zum dritten Mal auf einem 80 mal 30 Meter großen Polo-Parcours am Ostseestrand statt. Auch bei diesem Weltklasse-Event zeichnete sich Optimahl für die Hospitality im VIP-Bereich mit 100 Gästen am ersten Wettkampftag und 300 Gästen zum Finale verantwortlich und servierte zusätzlich die Spezialitäten für die prestigeträchtige Players Night. Hier stillten kalte und warme Highlights wie gebratener weißer Spargel mit Oliven und geschmorten Bäckchen vom Kalb oder auch Fish and Chips vom Zackenbarsch mit Malzessig Gel im Flying Service beziehungsweise asiatische Reisnudeln mit Wokgemüse, Lotuswurzeln, Austernpilze, Shi Take, Soyasauce und Sprossen mit Chiligarnelen und Wassermelone oder Theriyaki Roastbeef und Zwiebeln – beides frisch zubereitet in der Bowl – die kulinarischen Erwartungen der Gäste. Oder sie erfreuten sich der Pulled Duck Burger mit Pflaumen, Zitronencreme im Rote Bete Bun vom Buffet.

Optimahl ist bereits seit einigen Jahren bei den Poloturnieren in Kitzbühel, Berlin, Hörnum/Sylt und Warnemünde „fest im Sattel“, wie Geschäftsführer Mirko Mann betont. „Wir kennen die Anforderungen im Detail und freuen uns auf die anstehenden Projekte im Polosport. Dazu zählt auch ein Heimspiel in Berlin: der ENGEL&VÖLKERS Berlin Polo Cup am 25. und 26. August 2018 auf dem Maifeld im Olympiapark Berlin, was für uns als Hauptstadt-Caterer natürlich eine besondere Herausforderung bedeutet.“


Bildunterschrift: Julius Bär Beach Polo World Cup in Hörnum auf Sylt (Foto: Optimahl)


Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Optimahl Catering GmbH
+49 (0) 30 755 419 554


© 2018 by Eisner & Frommo GbR · Realisation: frommo visuelle medien