Agentur-News 01.03.2018
 

Hochdotierte Forschungspreise

Die Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH) ist eine renommierte gemeinnützige Stiftung der Bundesrepublik Deutschland zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit in der Forschung. Für die Konzeption und Umsetzung von zwei hochkarätigen Preisverleihungen hat die AvH jetzt die Kommunikationsagentur 3c Creative Communication Concepts aus München beauftragt.

Die beiden Veranstaltungen werden in Berlin stattfinden. Zum einen geht es Anfang Mai um den höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands, die Festveranstaltung und Preisverleihung zur AvH-Professur 2018. Und zum anderen werden die Münchener Ende November den Sofja Kovalevskaja Preis ausrichten, der den ausgezeichneten Forschern jeweils mit einem Preisgeld von bis zu 1,65 Millionen Euro wissenschaftliche Arbeit zu einzigartigen Konditionen ermöglicht: Fünf Jahre lang können sie – unabhängig und ohne administrative Zwänge – ein eigenes Forschungsprojekt an einem Institut ihrer Wahl in Deutschland durchführen.

Mit Sitz in Bonn Bad Godesberg fördert die Alexander von Humboldt-Stiftung Wissenschaftskooperationen zwischen ausländischen und deutschen Forschern und unterstützt die sich daraus ergebenden wissenschaftlichen und kulturellen Verbindungen.

3c gewann den Zuschlag nach einem mehrstufigen Teilnahmewettbewerb.


Weitere Informationen erhalten Sie unter:
3c Creative Communication Concepts GmbH
+49 (0)89 | 322 993-0


© 2018 by Eisner & Frommo GbR · Realisation: frommo visuelle medien