eventmanager.de - Das Internetportal für die Eventmarketing- und Veranstaltungsbranche
http://www.mep-online.dehttps://www.ist.de/sportmanagement
 Ihr Firmeneintrag | Über uns | AGB | Mediadaten | Impressum | Rechtliche Hinweise Dienstag, 26. September 2017 
Firma suchen


Agenturen
  Eventagenturen
  Promotionagenturen
  Beschaffungsagenturen
  Sport-/Kultursponsoring
  Incentiveagenturen
  Künstleragenturen
  Dolmetscher-Service
  Hostessenvermittlung
 
Produktionsfirmen
  AV-/MV-Produktion
  Tonproduktion
  Videoproduktion
  Multimedia
  Showproduktion
  Technische Planung/Realisation
 
Veranstaltungstechnik
  Beschallung
  Beleuchtung
  Videotechnik
  Simultan- und Konferenztechnik
  Spezialeffekte
  Strom/Klima
  Intercom-/Funk
  Bewegungssysteme und Drehscheiben
  IT-Services/Software
 
Bühne/Deko/Requisite
  Bühnenbau/Tribünen
  Messebau
  Mietmöbel
  Requisiten
  Dekoration
  Floristik
  Beschriftungen
  Tragwerksysteme
  Spezialanfertigungen
  Präsentationssysteme
  Event-Cleaning
 
Eventmodule
  Sport/Action
  Teambuilding
  Entertainment
  Themen-Dekorationen
  Gastronomie-Specials
  Give-aways
  Simulatoren
 
Transport
  Trucking
  Limousinen
  Leihfahrzeuge
  Steiger/ Stapler/ Arbeitsbühnen
  Busse/Nightliner
  Chauffeurservice
  Kurierdienste
  Trailer/Spezialfahrz.
  Car-Service
 
Verköstigung
  Partyservice
  Catering
  Tische/Stühle
  Sonstiges
 
Sicherheitsfirmen
  Versicherungen
  Personenschutz
  Security
  Absperrgitter/Zubehör
  Eventsafety
 
Künstler
  Moderatoren
  Entertainer
  Tänzer
  Illusionsshows/Zauberer
  Sänger/Musiker/Bands/DJs
  Choreographen
  Artisten/Akrobaten
  Animation/Walk-Acts
  Andere
 
Personal
  Eventdesigner
  Lichtdesigner
  Tondesigner
  Technische Leiter
  Veranstaltungstechniker
  Veranstaltungsmeister
  Produzenten
  Regisseure
  Fotografen/Kameraleute
  Dolmetscher
  Hostessen
  Aufbauhelfer/Hands
 
Locations
  Location-Service
  Hallen/Säle
  Open-Air Bühnen
  Hotels
  Zelte/Sonderbauten
  Besondere
 
[07.07.2017] Technik-News  
 


degefest-Fachtag 2017: Rekordbeteiligung

Exakt 105 Teilnehmer (angemeldet: 115) sind am 30. Juni 2017 zum diesjährigen degefest-Fachtag nach Ingelheim am Rhein (bei Mainz) gekommen. Der degefest e.V. Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft (Oberhausen) als Veranstalter konnte sich aber nicht nur über den Rekordzuspruch in Sachen Besucher freuen.

Erstmals wurde der Fachtag im Stil partizipativer Veranstaltungsformate – häufig auch „neue Veranstaltungsformate“ genannt – durchgeführt. Und dies auf Anhieb erfolgreich.

Das Weiterbildungszentrum (WBZ) des neuen kING Ingelheim erlebte Ende Juni eine doppelte Premiere: Erstmals Schauplatz des degefest-Fachtags, der programmatisch ganz neue Wege beschritt und sich der Wissensvermittlung via Pecha Kucha, World Cafe‘ und Fish Bowl widmete. Die unterschiedlichen Formate wurden zunächst von Prof. Dr. Kim Werner (FH Osnabrück) im Gespräch mit Moderatorin Sarah Müller vorgestellt und erklärt. Danach konnten sie konkret ausprobiert/angewandt werden an Hand von branchenbezogenen Fragestellungen, Lösungsvorschlägen und deren Diskussion. Dass zum Veranstaltungsende am späten Nachmittag die Zahl der Anwesenden nicht signifikant unter der vom Vormittag lag, ist auf das besonders hohe Interesse an der Thematik mit entsprechendem Weiterbildungsbedarf zurückzuführen.
Bei der Aufbereitung und Präsentation der drei verschiedenen partizipativen Formate erwies sich der hochkarätig besetzte Wissenschaftliche Beirat des degefest einmal mehr als außerordentlich hilfreich. Die Themen „Ansprache: Interaktion, Partizipation, Co-Creation“ (Prof. Dr. Gernot Gehrke, Hochschule Hannover, zusammen mit Bernd Fritzges, Verband der Veranstaltungsorganisatoren), „Raumdesign und Technik“ (Prof. Dr. Jerzy Jaworski, Hochschule Heilbronn, und Prof. Dr. Gernot Graessner, Europäische Fernhochschule Hamburg) sowie „Personalentwicklung/Trends“ (Prof. Dr. Harald Möbus, Technische Hochschule Mittelhessen (Gießen), zusammen mit Trainer und Coach Andreas Kienast) wurden in interaktiven Workshops besprochen und anschließend in mehreren World Cafe‘ Runden gezielt vertieft.
Zwischendurch konnte man die begleitende Fachausstellung besuchen und auch einen aufschlussreichen Blick zusammen mit dem Geschäftsführer Michael Sinn in die künftigen Räume des neuen Veranstaltungszentrums kING (Kultur und Kongress Ingelheim am Rhein) werfen, das plangemäß am 18. August 2017 offiziell eröffnen wird. Nach einer Keynote zum Themen-Update „Sicherheit“ durch Verbandsjurist Martin Leber folgte die Abschlussdiskussion zum Fachtag im Fish Bowl Format, bei dem ein „heißer Stuhl“ frei bleibt für entsprechende Wortmeldungen aus dem Auditorium. Wie viele Kommentare zeigten, wurde die Möglichkeit, einen ganzen Tag lang die sogenannten neuen Veranstaltungsformate nicht nur kennenzulernen, sondern auch aktiv testen zu können, sehr gut angenommen. Auch die souveräne Moderation von Sarah Müller aus Hagen fand erneut gute Resonanz.

Degefest-Jahreshauptversammlung
Zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung lud der degefest, der Verband für die Kongress- und Seminarwirtschaft im Anschluss an seine Fachtage nach Ingelheim ein. Erneut konnte der Vorstand von einem bewegten Jahr berichten, in dem viel passiert ist. Gerade die zahlreichen Professoren im degefest-eigenen Wissenschaftlichen Beirat haben mit ihren Engagements, Studien und Präsenzen auf ausgesuchten Veranstaltungen begeistert. Darüber hinaus fanden auch im abgelaufenen Vereinsjahr viele Neu-Mitglieder (10 neue Mitglieder in 2017) ihren Weg zum degefest.

Bei den anstehenden Wahlen im Vorstandsbereich wurden langjährige Vorstandsmitglieder für weitere Jahre bestätigt. Neben Andreas Kienast, stellvertretender Vorsitzender, Martin Näwig, Fachbereich Marketing und Consulting freut sich Nils Jakoby, Fachbereich Event-Support auf die nächsten, zwei aktiven Jahre.
Mit Gerald Schölzel wurde ein bereits in den Vorstand kooptiertes Mitglied von der Jahreshauptversammlung für den Fachbereich Tagungshotellerie für zwei Jahre gewählt.
(Vitae alle Vorstandsmitglieder unter http://degefest.de/vorstand/)


Statements zum degefest-Fachtag 2017:

"Mit unseren degefest-Fachtagen haben wir in diesem Jahr eine Veranstaltung auf gleich drei Ebenen angeboten. Mit hochattraktiven Zukunftsthemen hat unser Wissenschaftlicher Beirat ein tolles Programm geboten. Auf Ebene zwei haben wir unterschiedliche partizipative Veranstaltungsformate angeboten, die vorab entsprechend erklärt wurden. Und mit der Vorstellung des neuen Veranstaltungshauses "kING" folgten wir auf Ebene drei den Wünschen vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich ebenfalls mit Neu-, Um- und Erweiterungsbau-Gedanken tragen."
Jörn Raith, Vorsitzender degefest e.V. Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft

„Der Wissenschaftliche Beirat des degefest hat sich auch in diesem Jahr wieder aktiv an der Gestaltung der Fachtage beteiligt. Unter der Überschrift „Neue Veranstaltungsformate“ wurden von den Beiräten Kim Werner, Gernot Gehrke und Harald Möbus drei Perspektiven im Pecha Kucha Format vorgestellt. Die Themen Ansprache, Raumdesign und Technik sowie die für neue Formate erforderliche Personalentwicklung wurden in den sich anschließenden Workshops gemeinsam mit den Teilnehmern der Fachtage vertieft. Die sich aus den Workshops ergebenden zentralen Aspekte anschließend im World Cafe‘ weiter entwickelt und schließlich mit Hilfe der Fish Bowl Methode abschließend diskutiert. Dieses Angebot wurde von den Teilnehmern aktiv und sehr engagiert angenommen. Die Fortsetzung ist geplant.“
Prof. Dr. Harald Möbus, Technische Hochschule Mittelhessen – Fachbereich Management & Kommunikation, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats im degefest e.V. Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft

„Auf zu neuen Ufern! So lautet mein persönliches Resumée für die diesjährigen degefest-Fachtage. Denn mit neuen, aktuellen Formaten verließen die Organisatoren ausgetrampelte Pfade. So wurde nicht nur über "Fishbowl" und "World Cafe" geredet, sondern diese Formate direkt in der Praxis umgesetzt. Einerseits naheliegend, aber doch auch mutig. Auf jeden Fall konsequent. Bereits mit der Wahl des Veranstaltungsortes hat der Vorstand der degefest Mut bewiesen, denn als die Wahl auf Ingelheim fiel, präsentierte sich die kING - Kultur- und Veranstaltungshalle und das dazugehörende Weiterbildungszentrum noch im Rohbau. Somit waren die degefest-Fachtage auch die erste Tagungs-Veranstaltung in unseren neuen Räumen, noch vor der offiziellen Eröffnung am 18. August 2017. Wir freuen uns sehr über den großen Erfolg der diesjährigen Fachtage und die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer, die den Mut der Organisatoren belohnen. Vielen Dank für das Vertrauen, und bleibt weiter mutig!“
Michael Sinn, Geschäftsführer der IKuM Ingelheimer Kultur- und Marketing GmbH



Weitere Informationen erhalten Sie unter:
degefest - Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft
0800-2288227


zurück   Druckansicht



Kommentare Kommentar hinzufügen
 Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

eventmanager.de übernimmt keine Verantwortung für die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen oder Kommentare.




© 2017 by Eisner & Frommo GbR · Realisation: frommo visuelle medien


Allgemeines
  Ihr Unternehmen bei eventmanager.de eintragen
Spotlight


E.L.S. Event Logistic Solutions GmbH
Eventnews
News-Suche


  Agentur-News zeigen
  Technik-News zeigen
  Pressemitteilung
veröffentlichen
Jobbörse
  Jobangebote zeigen
  Jobangebot erstellen
  Jobgesuche zeigen
  Jobgesuch erstellen
Weiterbildung
  Berufe & Ausbildung
  Infolinks
Informationen
  Verbände in Deutschland
  Verbände International
  Messe, Termine
Messepartner